Übersetzungen dieser Seite:

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:tp:email:security:mozilla-thunderbird

Mozilla Thunderbird

Voraussetzungen

Konfiguration

Mozilla Thunderbird besitzt eine eigene Zertifikatsverwaltung und nutzt daher in der Regel nicht die des Betriebssystems. Daher müssen die Zertifizierungsstellen und das digitale Nutzerzertifikat in Thunderbird importiert werden.

Zertifizierungsstellen

  • Anwendungsmenü (3 horizontale Striche) → Einstellungen → Datenschutz & Sicherheit → Zertifikate → Zertifikate verwalten…
  • Karte Zertifizierungsstellen:
    • T-Systems Enterprise Services GmbH
      • T-Telesec GlobalRoot Class 2
      • DFN-Verein Certification Authority 2
    • Verein zur Foerderung eines Deutschen Forschungsnetzes e.V.
      • DFN-Verein Global Issuing CA

Fehlende Zertifizierungsstellen können Sie hier herunterladen und über den Button „Importieren…“ hinzufügen.

Nutzerzertifikat

  • Anwendungsmenü (3 horizontale Striche) → Einstellungen → Datenschutz & Sicherheit → Zertifikate → Zertifikate verwalten…
  • Karte „Ihre Zertifikate“ > Importieren…
    • Importieren Sie hier die unter Nutzerzertifikat im Abschnitt „Ausstellung“ erstelle Datei mit der Endung .p12. Geben Sie bei der Passwortabfrage das im Abschnitt „Ausstellung“ selbstgewählte Passwort ein.

Sicherheit

  • Anwendungsmenü (3 horizontale Striche) → Konten-Einstellungen → <Ihr E-Mail Konto> → Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  • Abschnitt „S/MIME“:
    • Persönliches Zertifikat für digitale Unterschrift → Auswählen…: Wählen sie hier ihr digitales Nutzerzertifikat aus.
    • Persönliches Zertifikat für Verschlüsselung → Auswählen…: Wählen sie hier ihr digitales Nutzerzertifikat aus.
  • Abschnitt „Senden von Nachrichten - Standardeinstellungen“:
    • Verschlüsselung standardmäßig nicht aktivieren: aktiviert
    • Eigene digitale Unterschrift standardmäßig hinzufügen: aktiviert

Nutzung

Signieren

  • Klicken Sie in Thunderbird auf das Symbol „Verfassen“ und verfassen Sie eine neue E-Mail.
  • Vor dem Absenden kontrollieren Sie das die Nachricht digital signiert wird: in der Menüleiste oben im Feld „Sicherheit“ muss ein Haken vor „Nachricht unterschreiben“ erscheinen.
  • Sobald Sie auf „Senden“ klicken, wird die E-Mail digital signiert und im Anschluss versendet
  • Der Kommunikationspartner sieht als Zeichen einer digital signierten E-Mail das Schleifen-Symbol

Verschlüsseln

Sie müssen zur Verschlüsselung zunächst den öffentlichen Schlüssel des Kommunikationspartners besitzen. Dazu lassen Sie sich von Ihrem Kommunikationspartner zum Beispiel eine digital signierte E-Mail schicken, diese wird automatisch dem Zertifikatsspeicher von Thunderbird hinzugefügt.

  • Klicken Sie in Thunderbird auf das Symbol „Verfassen“ und verfassen Sie eine neue E-Mail.
  • Vor dem Absenden kontrollieren Sie das die Nachricht digital verschlüsselt wird: in der Menüleiste oben im Feld „Sicherheit“ muss der Haken vor „Nur mit Verschlüsselung senden“ gesetzt werden.
  • Sobald Sie auf „Senden“ klicken, wird die E-Mail verschlüsselt und im Anschluss versendet
  • Der Kommunikationspartner sieht als Zeichen einer verschlüsselten E-Mail das Schloss-Symbol
de/tp/email/security/mozilla-thunderbird.txt · Zuletzt geändert: 2021/07/12 15:16 von gu1111