Übersetzungen dieser Seite:

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:tp:vcs:start

Videokonferenz

Als Angehöriger der Jade Hochschule haben Sie Zugang zu den folgenden Videokonferenzsystemen:

Cisco Webex

Die Jade Hochschule stellt Cisco Webex und Cisco Webex Teams zur Verfügung.
Eine Anleitung finden Sie hier.

DFNconf - Konferenzdienst im Deutschen Forschungsnetz (Pexip)

Aktuelle Informationen zum DFNconf Dienst (03.04.2020):

Durch weitere Lizenzbeschaffungen wurde eine große Erweiterung an möglichen Videoverbindungen durchgeführt. Der Hersteller Pexip ist uns dabei mit einem zweiten entgeltfreien Lizenzpaket entgegengekommen. Der DFN Verein die Lage weiter beobachten und bewerten.

Mit der DFNconf Plattform können Sie Videokonferenzen mit exzellenten Video- und Audioeigenschaften durchführen. Weitere Kennzeichen: Verwendung dedizierter VC-Systeme sowie einfacher webbasierter Zugang, maximal 23 Teilnehmer. Mit der Streaming Option können Vorlesungen und Veranstaltungen für einen größeren Personenkreis übertragen werden.

Das Veranstalterportal erreichen Sie unter diesem Link: https://my.conf.dfn.de

Weitere Informationen sind auf den Seiten des Dienstes nachzulesen: https://www.conf.dfn.de/beschreibung-des-dienstes/

DFN Webkonferenzen (Adobe Connect)

Aktuelle Informationen zum DFN Webkonferenz Dienst:

Nach Darstellung des DFN Vereins als Betreiber der Plattform ist der Dienst überlastet und es ist nicht zu erwarten dass eine Besserung eintritt. Bitte verwenden Sie nach Möglichkeit das Streaming Modul des DFNconf Dienstes.

Wenn Sie Elearning-Veranstaltungen oder Webinare bis zu 200 Teilnehmer planen, dann steht ihnen nach wie vor unser Webkonferenzdienst unter Adobe Connect zur Verfügung.

https://www.conf.dfn.de/webkonferenzdienst-ueber-adobe-connect/

Microsoft Skype for Business

Die Jade Hochschule stellt keine Microsoft Skype for Business Zugänge bereit. Sie können aber jederzeit zu Meetings eingeladen werden:

  1. Sie erhalten vom Organisator der Konferenz einen Termin oder eine E-Mail mit einem Einladungslink.
  2. Bitte überprüfen Sie ob diese E-Mail korrekt ist (z.B.mit dem Absender verabredet) und klicken Sie auf den Link.
  3. Bei erstmaliger Nutzung wählen Sie auf der Begrüßungsseite den Link „Laden Sie Skype for Business herunter und installieren Sie es.“ aus.
  4. Haben Sie Skype for Business bereits installiert wählen Sie „Bereits installiert? Klicken Sie hier, um mithilfe von Skype for Business teilzunehmen.“ aus.
  5. Daraufhin wird der Skype for Business Client gestartet. Tragen Sie Ihren Namen ein und klicken Sie dann auf das Feld „als Gast teilnehmen“
  6. Sie befinden sich anschließend im virtuellen Wartebereich
  7. Sobald Sie sich in der Konferenz befinden können Sie Ihre Kamera aktivieren, indem Sie auf das Kamerasymbol klicken und die Auswahl bestätigen.

Zoom Meetings und Chat

Eine Zoom Lizenz ist in Vorbereitung, Informationen folgen.