Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


You are not allowed to perform this action
de:services:pc-technik:win7-10

Windows 10 - Umstellung von Windows 7

Im Januar 2020 wird die Fa. Microsoft die Unterstützung des Betriebssystems Windows 7 einstellen. Am 20. Mai 2019 wurden die Bediensteten der Jade Hochschule vom Hochschulrechenzentrum per E-Mail darüber informiert.

Das Hochschulrechenzentrum der Jade Hochschule am Campus Wilhelmshaven kann Sie bei der Umstellung vorhandener dienstlicher PCs auf das Betriebssystem Microsoft Windows 10 Enterprise, 64 bit unterstützen.

Da bereits viele Anfragen vorliegen, erläutern wir hier den Ablauf.

Allgemeine Voraussetzungen für die Umstellung

  • Zur Umstellung berechtigt sind alle Hochschulmitglieder (mit Ausnahme der Studierenden). Diese müssen sich in einem aktiven Dienstverhältnis mit der Jade Hochschule befinden.
  • Der umzustellende PC muss von der Hochschule beschafft worden sein und sich im dienstlichen Einsatz befinden. Hier kann es sich z.B. um mobile oder stationäre PCs oder Labor-PCs handeln.
  • Der PC muss für Microsoft Windows 10 Enterprise, 64 bit geeignet sein. Dieses ist häufig ab dem Herstellungsjahr 2010 gegeben; die Treiber-Unterstützung muss gewährleistet sein.

Ablauf der Umstellung

Wenn die genannten allgemeinen Voraussetzungen erfüllt sind, kann eine Anfrage an die PC-Technik (ehemals „HRZ-Werkstatt“) im Raum WHV-SE54 oder telefonisch unter -2611 und -2615 gerichtet werden. Alternativ können Sie auch ein Ticket in unserem Helpdesk erzeugen (wählen Sie hier den Themenbereich „PC-Technik“ aus).

Der PC wird bei seinem Eintreffen in Raum WHV-SE54 auf eine Liste gesetzt. Um Bevorzugungen und Benachteiligungen zu vermeiden, werden die PCs ausschließlich in dieser Reihenfolge bearbeitet. Der Stellplatz ist begrenzt; wir können üblicherweise bis zu drei PC gleichzeitig lagern.

Bitte unbedingt beachten:

  • Stationäre PCs (Desktops, Tower) sollten ohne Kabel usw. abgegeben werden.
  • Mobile PCs (Notebooks, Laptops) sollten ohne Taschen usw., jedoch unbedingt mit dem zugehörigen Netzteil abgegeben werden.
  • Wichtige Nutzdaten (Dokumente, Tabellen, Grafiken usw.) müssen vor Abgabe des PCs durch den Benutzer auf einen externen Datenträger kopiert werden, da eine vollständige Neuinstallation durchgeführt wird. Das Hochschulrechenzentrum haftet nicht bei Datenverlust!

Umfang der Arbeiten

  • Stationäre und mobile PCs
    • Überprüfung der Hardware & BIOS/UEFI-Update
    • Installation, Konfiguration und Aktualisierung des Betriebssystems
    • Installation eines Virenscanners
  • Nur stationäre PCs
    • Integration in die Domäne hs-woe.de der Jade Hochschule
    • Installation des Softwareverteilung
  • Nur mobile PCs
    • Installation und Aktualisierung von Microsoft Office und Einrichtung von Microsoft Outlook bei Abholung des PCs.
    • Einrichtung des drahtlosen Netzwerks „eduroam“

Weitere eventuell erforderliche Software-Produkte kann das Hochschulrechenzentrum nicht installieren.

Für die Installation von Fachanwendungen sollten Sie sich an die jeweils in dem Bereich tätigen Beschäftigten wenden. Möglicherweise können Sie auch Informationen von den IT-Beauftragten im Fachbereich erhalten.

Die Umstellung der PCs auf Microsoft Windows 10 wird je nach aktueller Auslastung der PC-Technik einige Zeit in Anspruch nehmen, die vorab nicht genau kalkuliert werden kann.

Für einige stationäre PCs der Reihe Dell OptiPlex stehen uns vorkonfigurierte Installations-Images zur Verfügung. Die Installationsarbeiten sind daher deutlich schneller durchführbar, als es bei anderen Fabrikaten und vor allem mobilen Geräten der Fall sein kann.