Übersetzungen dieser Seite:

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:tp:maintenance:start

Wartung

Aus Gründen der Betriebssicherheit unterliegen alle IT-technischen Systeme des HRZ einer Wartung. Dabei ist zwischen regelmäßiger Wartung und sicherheitskritischen Updates zu unterscheiden:

  • Regelmäßige Wartung: Hierbei handelt es sich um regelmäßig zu installierende Updates, die Fehler beheben und möglicherweise den Funktionsumfang erweitern.
  • Sicherheitskritische Updates: Hierbei handelt es sich um unmittelbar zu installierende Updates, da ohne sie die Sicherheit des IT-technischen Systems nicht gewährleistet ist.

Sicherheitskritische Updates müssen also immer unmittelbar installiert werden. Da nicht alle Systeme in geclusterter, ausfallsicherer Form vorliegen kommt es hier notwendiger Weise zu Betriebsunterbrechungen auch im Semester, die leider nicht vermeidbar sind.

Regelmäßige Wartungen werden zu festgelegten Zeitpunkten installiert. Auch hier sind nicht alle Systeme in geclusterter, ausfallsicherer Form vorhanden und es kommt somit auch hier zu Betriebsunterbrechungen.

  • Regelmäßige Wartungen erfolgen möglichst in der vorlesungsfreien Zeit, also bevorzugt in den Monaten Februar und August.
  • Die Arbeiten werden 7-14 Tage vorher per E-Mail an die betroffenen Personenkreise vorangekündigt.
  • Die Arbeiten erfolgen in der Regel werktags in der Zeit zwischen 08-18 Uhr
  • Zu Beginn des angekündigten Termins wird die Wartungsarbeit im InfoSys angezeigt.
de/tp/maintenance/start.txt · Zuletzt geändert: 2021/02/02 17:56 von gu1111