Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:services:messaging:gajim

Gajim

Beschreibung

Das Ziel von Gajim ist, einen voll funktionsfähigen und einfach zu handhabenden XMPP-Client zur Verfügung zu stellen. Die wichtigsten Features sind:

  • Chat-Fenster mit Tabs oder als Einzelfenster
  • Gruppenchat-Unterstützung
  • Emoticons, Avatare
  • Audio- und Video-Konferenzen
  • Dateiübertragungen
  • Unterstützung für mehrere Konten
  • Erweiterbarer Funktionsumfang durch Plugins

Installation

Linux Fedora:

sudo dnf install gajim 

Microsoft Windows:

https://gajim.org/downloads.php?lang=de#windows

Benutzung

Jabber-ID

Zu Beginn muss die sogenannte Jabber-ID in Gajim eingetragen werden:

  • Menü Gajim / Konten / + Konto hinzufügen…
    • Option „Ich habe bereits ein Konto, das ich benutzen möchte“ auswählen
    • Jabber-ID: <Benutzername>@xmpp.jade-hs.de
    • Passwort: Ihr Passwort

Einstellungen

Folgende Einstellungen sollten noch vorgenommen werden:

  • Menü Gajim / Plugins
    • Clickable Nicknames
    • Message Box Size
    • OMEMO (Ende zu Ende Verschlüsselung)
    • Plugin installer
    • Plugins translations
    • Url image preview
  • Menü Gajim / Einstellungen
    • Allgemein
      • Erscheinungsbild des Chats: Fensterverhalten: Ein Fenster für alles
    • Benachrichtigungen
      • Benachrichtigung anzeigen, wenn sich ein Kontakt anmeldet: Deaktiviert
    • Erweitert
      • Privatspäre: Erlaube das Senden der Zeit meiner Untätigkeit: Deaktiviert
      • Erweiterter Konfigurationseditor (ACE) / Öffnen
        • Optionsname: print_status_in_chats / Wert: Deaktiviert / Typ: Boolesch
        • Optionsname: print_status_in_muc / Wert: none / Typ: Text

Am Ende muss Gajim einmal neu gestartet werden, damit die Änderungen sichtbar werden

Chat

Chatpartner hinzufügen:

  • Menü Konten / Kontakt hinzufügen…
    • JID: Jabber-ID des Chatpartners eingeben
    • Spitzname: Name des Chatpartners eingeben (i.d.R. Nachname, Vorname)
    • Hinzufügen

Nachrichtenverschlüsselung aktivieren:

  • In Einzelchats sollten die Chatinhalte mit einer Ende zu Ende Verschlüsselung gegen unbefugtes Mitlesen geschützt werden, dieses wird durch das OMEMO Plugin realisiert.
  • Aktivierung Ende-zu-Ende Verschlüsselung:
    • Doppelklick auf den Chatpartner, dann innerhalb des Chatfensters unten rechts auf das Schloss mit dem roten Ausrufezeichen klicken und OMEMO aktivieren.
    • Hinweis: Wenn Sie zusätzlich auch über die WebApp XMPP Chat innerhalb der Weboberfläche der Collaboration Cloud Storage (CCS) chatten möchten sollten sie die OMEMO-Verschlüsselung nicht auswählen. Der Chat-Client innerhalb der Weboberfläche der Collaboration Cloud unterstützt keine Ende zu Ende Verschlüsselung.