Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


telefonie:anleitung

Kurzanleitung

Funktionstasten der Telefone Cisco 7945 und 7965

Einfacher Anruf

Eingabe der Rufnummer und drücken des Softkey „wählen“ oder Abheben des Hörers Während des Wählens kann jederzeit mit dem Softkey „«“ die Rufnummer korrigiert werden. Amtsholung erfolgt bei Berechtigung durch vorherige Eingabe einer „0“

Verbinden

Ein Anruf kann mit oder ohne Konsultation (Rückfrage vor der Vermittlung) übergeben werden: Softkey „Überg.“ + Nummer + ggf. Konsultation + 2tes mal Softkey „Überg.“ während der Konsultation kann der Teilnehmer zurück genommen werden: Softkey „Rufende“ + Softkey „Heranholen“

Umleiten

Eine Rufumleitung kann durch Drücken des Softkey „Rufuml.“ und die Eingabe der 4-stelligen internen Rufnummer erfolgen. Rückgängig gemacht wird dies durch einfaches Drücken des Softkeys „Rufuml.“ Externe Umleitungen verursachen Kosten beim Umleitenden.

Konferenz

Eingabe der Rufnummer und drücken des Softkey „wählen“ oder Abheben des Hörers Nach dem Melden des Gesprächspartners sind die Softkeys „Weiter“ und „Konfer.“ zu drücken, nun gibt man die Rufnummer des nächsten Teilnehmers ein und drückt nach dessen Melden den Softkey „Konfer.“. Dies ist für bis zu 8 Teilnehmer intern oder extern möglich. Über die Softkeys „Weiter“ + „Konflist“ kann die Teilnehmerauflistung angezeigt werden.

Rückruf wenn der Anschluss besetzt ist oder der Angerufene sich nicht meldet

Dieses Leistungsmerkmal steht systemweit für alle Telefone zur Verfügung, allerdings nicht bei Anrufen in das öffentliche Telefonnetz. Während des Rufens zum Teilnehmer die Softkeys „Rückruf“ + „Beenden“ betätigen, dann gibt es beim nächsten Auflegen des Hörers vom gewünschten Gesprächspartner eine Signalisierung. Nach der Signalisierung wird der Softkey „Wählen“ betätigt, dadurch klingelt es beim gewünschten Teilnehmer.

Anrufbeantworter (Voice-Mail)

Für jedes VoIP-Telefon ist ein eigener Anrufbeantworter (Voicebox) einrichtbar. Bitte beantragen Sie den Anrufbeantworter hier per E-Mailhier per E-Mail, die Zugangsdaten werden Ihnen dann übermittelt. Die Konfiguration, das Besprechen und das Abhören des Anrufbeantworters wird durch die „Nachrichtentaste“ am Telefon aktiviert. Die Konfiguration ist Sprachmenü-geführt. Durch Drücken des Softkey „Rufuml.“ und der Nummer „8000“ wird der Anrufbeantworter aktiv. Zum Deaktivieren des Anrufbeantworters ist der Softkey „Rufuml.“ zu drücken. Bei eingegangenen Nachrichten erleuchtet die „Nachrichtenlampe“ rot.

telefonie/anleitung.txt · Zuletzt geändert: 2017/01/18 08:37 von he1048